Thema des Monats
Juni

DIE QUAL DER (BELAGS-)WAHL

NEUE OPTIK FÜR DEN BODEN?

Kein Problem! Mit Fließestrich lassen sich in Sachen Belag alle Wünsche erfüllen, Ihren Ideen bei der Bodengestaltung sind dabei kaum Grenzen gesetzt.

PASST FAST ÜBERALL

Die Wahl des passenden Bodenbelages richtet sich natürlich sehr stark nach dem persönlichen Geschmack und der Nutzung der Räume: Fließestrich ist in Ihrer Wohnung der ideale Untergrund für klassische Bodenbeläge wie Holz, Naturstein, Keramik oder Teppichboden. Er eignet sich aber auch für den Keller, das Bad oder die Küche.

FUGENLOS GLÜCKLICH

Fugen haben die Funktion Bewegungen des Estrichs aufzunehmen, um Schäden an der Fußbodenkonstruktion zu vermeiden. Bei Fließestrich kann auf Fugen im Raum nahezu komplett verzichtet werden. Ideale Voraussetzung für einen Sicht- oder Designestrich bei dem der Estrich direkt als Fußboden dient, besonders aber auch bei der Verlegung von großformatigen oder diagonal verlegten Fliesen. Durch die Vermeidung von Fugen entstehen durchgängige Bodenflächen mit einer starken Optik.

Selbst bei beheizten Estrichen, bei denen aufgrund der Temperaturänderungen Bewegungsfugen erforderlich sind, kann der Fugenanteil beim Fließestrich auf ein Minimum reduziert werden.

Unser Tipp:

Soll auf einen Belag verzichtet werden, bietet ein professionell hergestellter Sichtestrich eine individuelle Alternative. Hierdurch erhält der Boden ein besonderes Ambiente.