News
Kontakt
Bauherreninfos
  • Flyer informiert über Calciumsulfat-Fließestrich

Flyer informiert über Calciumsulfat-Fließestrich

Flyer_Mock-upIndustrieverband WerkMörtel unterstützt Handwerksbetriebe im Kundenkontakt

Duisburg – Calciumsulfat-Fließestrich hat sich seit vielen Jahren in der Praxis bewährt. Vielen Bauherren und Modernisierern ist diese Bauweise jedoch kaum bekannt. Um Estrich- und Bodenfachbetriebe bei der Beratung ihrer Kunden zum Thema Fließestrich zu unterstützen, stellen der Industrieverband WerkMörtel (IWM) und die Industriegruppe Estrichstoffe (IGE) einen neuen Flyer zur Verfügung.

Alle Vorteile auf einen Blick

Wenn es um den Fußboden geht, denken Bauherren und Modernisierer vor allem an einen schönen Bodenbelag oder warme Füße durch eine Fußbodenheizung. Doch es kommt auch auf den Untergrund an. An dieser Stelle setzt der Flyer „Fließestrich – Ein guter Grund für Ihr Zuhause“ an. Er informiert kurz und prägnant über die Vorteile des Bauens mit Calciumsulfat-Fließestrich und bildet so ein ideales Hilfsmittel, mit dem Fachhandwerksbetriebe ihre Kunden beraten können.

„Mit einem Calciumsulfat-Fließestrich sind Bauherren und Handwerker technisch und wirtschaftlich auf der sicheren Seite“, sagt Antje Hannig, Geschäftsführerin Technik beim Industrieverband WerkMörtel. „Er bietet für jeden Bodenbelag einen geeigneten Untergrund und überzeugt darüber hinaus beim Einsatz von Fußbodenheizungen. Nicht zuletzt kann der Fußboden bis zu 20 Prozent schlanker aufgebaut werden als mit herkömmlichen Estrichen.“

Flyer und weitere Materialien kostenlos bestellen

Interessierte Handwerksbetriebe können den Flyer auch in größerer Stückzahl per E-Mail an info@iwm.de kostenlos bestellen. Auf der Rückseite ist Platz zur Personalisierung mit dem eigenen Firmenstempel vorgesehen. Im Bereich Downloads auf www.pro-fliessestrich.de sind zusätzlich eine digitale Version sowie weitere Publikationen zum Thema Calciumsulfat-Fließestrich, beispielsweise der Sonderdruck „Begründung für den neuen Grenzwert von 0,5 CM-%“, verfügbar.

Der Flyer ist Bestandteil der Kampagne „Pro Fließestrich“. Mit der Initiative wollen der IWM und die IGE das Bauen mit Fließestrich bekannter machen. Auf pro-fliessestrich.de finden Planer, Boden- und Estrichleger sowie Sachverständige umfassende Informationen rund um die Planung, Verwendung und Nutzung von Calciumsulfat-Fließestrichen. Für Bauherren liefert die Website mit dem „Thema des Monats“ zusätzlich alle vier Wochen Tipps rund um den modernen Bodenbaustoff.

Über den Industrieverband WerkMörtel e.V.

Im Industrieverband WerkMörtel (IWM) haben sich die führenden Hersteller von Werkmörtel, pastösen Produkten und Wärmedämmsystemen zusammengeschlossen. Im Sinne seiner Mitglieder engagiert sich der IWM für eine effiziente Interessenvertretung auf deutscher und europäischer Ebene, bewertet und erarbeitet dabei Hinweise und Vorschläge zu Umweltschutzthemen, Forschungsarbeiten, Arbeitssicherheit und leistet erfolgreiche Presse- und Normungsarbeit. Für Planer, Architekten und Bauherren stellt der Verband eine Vielzahl herstellerübergreifender Informationen zur Verfügung und ist kompetenter Ansprechpartner zu allen Fragen rund um die Eigenschaften und den Einsatz von Putz, Mauermörtel, Estrich und Wärmedämmsystemen.

Herausgeber:
Industrieverband WerkMörtel e.V.
Düsseldorfer Str. 50
47051 Duisburg
Tel.: 0203.99239-47
eMail: sonja.mrozewski@iwm.de
www.iwm.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Oliver Koschmieder
Gemarkenstraße 138a
45147 Essen
Tel.: 0201.874293-14
eMail: koschmieder@brandrevier.com

Download der Pressemitteilung (PDF)