Neue EN 1264 empfiehlt Belegreifwerte für beheizte Fließestriche (CAF und CTF)

[caption id="attachment_1899" align="alignleft" width="300"] (Foto: VDPM)[/caption]Die aktuell neu veröffentlichte europäische Normenreihe EN 1264:2021-08 „Raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung“ empfiehlt im Teil 4 „Installation“ für beheizte Calciumsulfat-Fließestriche und Zementfließestriche Belegreifwerte von 0,5 CM-% bzw. 1,8 CM-%. Die Mindestdicke der Estrichschicht wird im Normungstext mit 30 mm über den Rohrleitungen angegeben.
Weiterlesen