News
Kontakt
Bauherreninfos
  • Mit Fließestrich gewinnen

Mit Fließestrich gewinnen

Die Kampagne „Fließestrich – auf gutem Grund“ verlost ein Wochenende für zwei Personen auf dem Hockenheimring

Schneller Baustoff, schneller Gewinn: Der IWM und die IGE verlosen ein Wochenende auf dem Hockenheimring. Die Gewinnspielkarten sind auf der EPF erhältlich. (Foto: IWM)

Duisburg/Feuchtwangen – Wenn am 29. Juni die EPF 2017 Fachmesse für den Fußbodenbau ihre Pforten öffnet, lohnt sich ein Standbesuch bei den Mitgliedsunternehmen der Kampagne „Fließestrich – auf gutem Grund“. Denn dort wird der Startschuss für das Gewinnspiel „Auf schnellem Grund“ gegeben. Zu gewinnen gibt es ein Wochenende für zwei Personen auf dem Hockenheimring inklusive Übernachtung.

Gewinnspielfrage auf www.pro-fliessestrich.de beantworten

So wie das Bauen mit Fließestrich schnellen Baufortschritt garantiert, wird auch beim Hauptgewinn Tempo geboten: Das Fahrprogramm „Race`n`Roll“ verspricht einen Adrenalin-Kick. Neben einer Renntaxifahrt darf der Gewinner auch den Platz mit dem Fahrer tauschen und selbst hinter das Steuer eines Traumwagens. Teilnehmen können alle Mitarbeiter eines Handwerksbetriebs aus der Estrich-, Boden- und Belagsbranche.

Jeden Monat Tipps rund um das Bauen mit Fließestrich

Auf www.pro-fliessestrich.de finden Fachhandwerker, Bauherren und Modernisierer Wissenswertes über das Bauen mit Calciumsulfat-Fließestrich. Mit dem „Thema des Monats“ bietet die Website alle vier Wochen Tipps und Wissenswertes rund um den modernen Bodenbaustoff. Zusätzlich stehen Merkblätter, Gutachten und Arbeitshilfen zum Download zur Verfügung.

Über „Fließestrich – auf gutem Grund“

Die Kampagne „Fließestrich – auf gutem Grund“ ist eine gemeinsame Initiative des Industrieverbands WerkMörtel e. V. (IWM) und der Industriegruppe Estrichstoffe (IGE), in der sich zahlreiche Hersteller und Unternehmen zusammengeschlossen haben. Ziel ist es, das umfassende Know-how rund um Fließestriche zu bündeln und den vielseitigen Baustoff in der Öffentlichkeit bekannter zu machen. Die gemeinschaftliche Kompetenz – von den Ausgangsstoffen über die Herstellung bis zum Einbau von Fließestrichen – garantiert höchste Produktqualität und Sicherheit für jedes Projekt.

Über den Industrieverband WerkMörtel e. V. (IWM)

Im Industrieverband WerkMörtel (IWM) haben sich führende Hersteller von Werkmörtel (Estrichmörtel), pastösen Produkten und Wärmedämmsystemen zusammengeschlossen. Im Sinne seiner Mitglieder engagiert sich der IWM für eine effiziente Interessenvertretung auf deutscher und europäischer Ebene, bewertet und erarbeitet dabei Hinweise und Vorschläge zu Umweltschutzthemen, Forschungsarbeiten, Arbeitssicherheit und leistet erfolgreiche Presse- und Normungsarbeit. Für Planer, Architekten und Bauherren stellt der Verband eine Vielzahl herstellerübergreifender Informationen zur Verfügung und ist kompetenter Ansprechpartner zu allen Fragen rund um die Eigenschaften und den Einsatz von Putz, Mauermörtel, Estrich und Wärmedämmsystemen.

Über die Industriegruppe Estrichstoffe (IGE)

Die Industriegruppe Estrichstoffe (IGE) im Bundesverband der Gipsindustrie besteht aus führenden Anbietern von Calciumsulfat-Bindemitteln und Fließestrich-Systemen. Sie stehen für eine fachgerechte Planung und Ausführung sämtlicher Arbeiten.

Herausgeber:
Industrieverband WerkMörtel e.V.
Düsseldorfer Str. 50
47051 Duisburg
Tel.: 0203.99239-47
eMail: sonja.mrozewski@iwm.de
www.iwm.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Oliver Koschmieder
Gemarkenstraße 138a
45147 Essen
Tel.: 0201.874293-14
eMail: koschmieder@brandrevier.com